Ausgewählte Forstortsnamen im Revier Dabel

Wirtschaftskarte Forstamt Turloff 1920/21
   
Teerofen Tannen:  
Beim Teerofen Abt. 34 Glasbrennerei, typisch in Mecklenburg in den
Jahren 1750 bis 1850
   
Turloff:  
Dorfstelle Abt. 64 nachweislich eine alte Dorfstelle
   
Hungerswald:  
Abt.70-83 Wiederaufforstung durch Oberförster Hunger
Honig Berg: Abt. 90,91  
Müschen Tannen:  
Abt. 92-96 Niederdeutsch = Moostannen
   
Achtertannen:  
Abt. 97-106 Lage direkt hinter dem Dorf
Dürrholzsahl Abt. 100 Soll, von trockenen Bäumen umstanden
   
Schaulmeistergorden  
Abt.102 Schulgarten
Leimkuhlen Abt. 102 Hier wurde Lehm entnommen
Voßberg Abt.104 sehr alter Fuchsbau
Kätelkuhl Abt. 106 Kuhle, in der alte Eisenteile wie Kessel usw.
abgelegt wurden
 
 


[Bernd-Ulrich Nüsch]

Umgebungskarte
Dabels Umgebung

 

        
Start | Sagenwelt | Ur- & Frühgeschichte | 19. Jahrhundert | Die Arbeiterklasse | Neues Leben | Schulwesen | Kultur | Dabels Umgebung
Impressum | Copyright 2007 © Medienarchitekten Berlin