Die Geschichte bis zum 19. Jahrhundert | Teil 4

Die Bauernstellen wurden in Form der niederdeutschen Bauernhäuser aufgebaut, von denen eines, gebaut 1666 zur Zeit als Ruine zu sehen ist und noch bis 1982 von der Familie Georg Teschner sen. bewohnt wurde.

Die Gebäude des "Hofes" erstreckten sich bis weit in das heutige Dorf hinein. Sie befanden sich auf einer Seite der heutigen Wilhelm-Pieck-Strasse, (Gastwirtschaft, Feinkostproduktion, bis zum Hause Nehls), während die andere Seite die Bauerngehöfte umfasste. Das "Herrenhaus" wurde 1755 gebaut. Trotz der Bildung des "Hofes" behielt Dabel den Charakter eines Bauerndorfes. 8 Bauernstellen waren schon bald wieder vorhanden, darunter als Hufe 1 der "Rothe Strumpf" , ein domanialer Pachthof (landesherrschaftlicher Besitz), auf dem die Pächter vielfach wechselten. Infolge schlechter Ernten und Misswirtschaft machten die Pächter immer wieder Konkurs, und das Domanialamt musste neue Pachtverträge aufsetzen.

Trotz allem hatte der "Rothe Strumpf" Einfluss auf die weitere Entwicklung unseres Dorfes. So gibt es dort bis 1908 eine Holländerei und bis 1926 eine Bäckerei. 1892 baut der Pachter Hellmann unsere Windmühle, die bis zum heutigen Tage das Wahrzeichen uneres Ortes ist und seit 1932, im Besitz der Familie Döscher, als produzierendes technisches Denkmal der Nachwelt erhalten bleiben soll.

Die Pächter bzw., späteren Besitzer des "Rothen Strumpfes" wechseln indessen weiter, insbesondere nach dem ersten Weltkrieg, wo es zur "Ehre" der kaiserlichen Weltkriegsoffiziere, der Fabrikanten, Bank- und Konzernherrn gehörte, einen landwirtschaftlichen Besitz in Mecklenburg zu haben. So wechselte der Hauptmann a.D. mit dem Zigarettenfabrikanten aus Jena, dieser mit dem Weltkriegsmajor, zwischendurch ein Herr Stander aus Gägelow, dann wieder ein ehemaliger Offizier des Kaisers. Alle machen bald wieder pleite oder müssen vorher verkaufen. 1928 wird die Mühle mit dem dazugehörigen Land abgetrennt.

Niederdeutsches Bauernhaus 1934
Niederdeutsches Bauernhaus 1934

 

Altes Bauernhaus am Rothen Strumpf
Altes Bauernhaus am Rothen Strumpf

 

 

        
Start | Sagenwelt | Ur- & Frühgeschichte | 19. Jahrhundert | Die Arbeiterklasse | Neues Leben | Schulwesen | Kultur | Dabels Umgebung
Impressum | Copyright 2007 © Medienarchitekten Berlin